URL: www.caritas-coesfeld.de/aktuelles/presse/stimmungsbarometer-alkohol-unterwegs-im-kreis-b0a21206-0bc7-47cb-b4a6-d205efa74f6a
Stand: 02.05.2017

Pressemitteilung

„Stimmungsbarometer Alkohol“ unterwegs im Kreis

Stimmungsbarometer Alkohol, Schulhofumfrage"Stimmungsbarometer Alkohol"CV

Mitglieder des Arbeitskreis (AK) Prävention suchen im Rahmen der Aktion Kontakt zu jungen Verkehrsteilnehmern, um mit ihnen zum Thema "Alkohol unterwegs" ins Gespräch zu kommen. Sie wollen, möglichst ohne erhobenen Zeigefinger, auf die Risiken des übermäßigen Alkoholkonsums, vor allem mit Blick auf den Straßenverkehr, aufmerksam machen.

Dazu wählt der AK Prävention einen besonderes Instrument, das sich in der Vergangenheit schon häufiger bewährt hat: Ein "Stimmungsbarometer" auf Schulhöfen und Marktplätzen. Ziel ist, schnell, unkompliziert und stichprobenartig Meinungsbilder zum Thema Alkoholkonsum zu erhalten. Mit Hilfe von Bodenplakaten und zwei Fragen sind, neben der allgemeinen Öffentlichkeit, vor allem Kollegschüler eingeladen, sich kurz und gezielt mit der eigenen Meinung auseinanderzusetzen. Bei der Aktion geht es nicht um eine repräsentative Umfrage, sondern um eine gezielte Aktion, die allgemein auf das Thema des verantwortungsvollen Umgangs mit Alkohol und, im Besonderen, auf die Nüchternheit im Straßenverkehr aufmerksam machen will. Darüber hinaus wurde an alle Fahrschulen an den beteiligten Aktionsstandorten im Kreis Coesfeld ein Informationsblatt verschickt, um Fahrschüler über wichtige Themen im Zusammenhang von Alkoholkonsum und Straßenverkehr zu informieren.

Die Fachstelle Suchtprävention des Caritasverbandes für den Kreis Coesfeld führt die Aktion zusammen mit den Mitgliedern des Arbeitskreises Prävention im Kreis Coesfeld durch. Dazu gehören die Jugendämter der Stadt Dülmen, der Stadt Coesfeld und des Kreises Coesfeld, sowie die Suchtberatungsstellen von AWO und Caritas sowie Ehrenamtliche des Kreuzbundes und der Kreissportjugend Coesfeld. Kooperationspartner der Aktion sind das Liebfrauen-Berufskolleg Coesfeld, das Pictorius-Berufskolleg Coesfeld, das Oswald-von-Nell-Breuning Berufskolleg Coesfeld sowie die Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs in Lüdinghausen und Dülmen.

Für weitere Informationen steht die Caritas-Fachstelle Suchtprävention gerne zur Verfügung: 02594-9504104 / nachbar@caritas-coesfeld.de oder unter www.drocoe.de

Termine "Stimmungsbarometer":

Ort

Datum

Uhrzeit

Treffpunkt

Akteure

Coesfeld

16.05.17

09.30

Liebfrauen-Berufskolleg

Jugendamt Stadt Coesfeld



10.-11.30

Coesfeld Innenstadt

Ecke Schüppenstr. / Süringstraße

Jugendamt Stadt Coesfeld


17.05.17

09.30

Coesfeld Pictorius-Berufskolleg

Kreissportjugend Coesfeld




Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg

Caritas-Suchtberatung und Fachstelle Prävention

Lüdinghausen

16.05.17

09.30

und

11.20

Richard von Weizsäcker Berufskolleg

Caritas-Fachstelle Suchtprävention


19.05.17

vormittags

Markt Felizitaskirche

Kreuzbund und Caritas-Suchtberatung

Nottuln

18.05.17

ab 14.00

Markt

Kreuzbund


Dülmen

19.05.17

09.30

Richard von Weizsäcker

Berufskolleg

Jugendamt Stadt Dülmen,
AWO Suchtberatung



vormittags

Dülmen Markt

Jugendamt Stadt Dülmen,
AWO Suchtberatung