Integrierte Versorgung

Sonne im Fels eingeritzt

Die Integrierte Versorgung ist ein Angebot der Krankenkassen (§140 SGB V), um die Versorgung und Behandlungsabläufe für psychisch erkrankte Patienten zu verbessern. In Kooperation mit der Gesellschaft für psychische Gesundheit in Nordrhein Westfalen (GpG NRW gGmbH)  bietet der Caritasverband für den Kreis Coesfeld dieses Angebot für den gesamten Kreis Coesfeld an. Durch die Teilnahme an der Integrierten Versorgung bekommen Betroffene die Möglichkeit sich mit Unterstützung eines Casemanagers ein ambulantes Netzwerk aufzubauen, das den Betroffenen in seinem häuslichen und sozialen Umfeld stabilisieren soll. Des Weiteren soll unnötigen Krankenhausaufenthalten vorgebeugt und eine Krankheitsverschlimmerung vermieden werden.

Unsere Leistungen

  • Beratung und Unterstützung
  • Netzwerkarbeit: Anbindung an weitere psychosoziale Hilfen
  • Psychosoziale Krisenbegleitung
  • Psychoedukation und Gesprächsgruppen
  • Erstellung eines individuellen Krisenplans
  • Soziotherapie
  • Ambulante psychiatrische Pflege
  • Versorgung zu Hause (home treatment), unter Einbezug (wenn gewünscht) der Angehörigen
  • Zusammenarbeit mit Fachärzten

Wer kann teilnehmen?

Ob ihre Krankenkasse das Angebot der Integrierte Versorgung für den Kreis Coesfeld vorhält, erfahren sie bei ihrer Krankenkasse.

Kosten

Die Kosten zur Teilnahme an der Integrierten Versorgung werden von ihrer Krankenkasse übe