URL: www.caritas-coesfeld.de/aktuelles/fachtag/
Stand: 16.10.2017

Aktuelles

Fachtag 2016 als Austauschplattform

Fachtag Podium 2016Fachtag Podium 2016CV / Judith Bomholt

Thematisch knüpften der Tag und das Programm an die Jahreskampagne des deutschen
Caritasverbandes an, die sich der Generationengerechtigkeit widmet. Einen wissenschaftlichen Blick und einen Ausblick auf die Entwicklung, die kommende Generationen erwarten wird, gab Prof. Dr. Dr. Tremmel von der Universität Tübingen. Auf praktischer Ebene und aus verschiedenen Perspektiven gaben die Workshops den Teilnehmern Tipps mit auf den Weg und luden zum Austausch ein. "Wie können Unternehmen Verantwortung übernehmen", war dann die Frage des Nachmittages, die im Rahmen der Podiumsdiskussion debattiert wurde. Spannende Einblicke gab Tobias Elis von der Firma J.W. Ostendorf in Coesfeld. Er ist zuständig für das Gesundheitsmanagement, das das Unternehmen eingeführt hat. Dr. Jürgen Grüner von der Wirtschaftsförderung für den Kreis Coesfeld weitete den Blick auf die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen aus, die sich im Kreis Coesfeld befinden. Denn Nachhaltigkeitsengagement muss immer auf das Unternehmen abgestimmt sein und sich im Rahmen der dort vorhandenen Möglichkeiten bewegen. Das aufzustellen, sei nicht immer einfach. Dennoch gäbe es bereits einige Unternehmen, die in der Verantwortungsübernahme im Sinne der Nachhaltigkeit, mit gutem Beispiel voran gehen. Gabriele Göhring von der deutschen Caritas betonte, dass auch die Organisationen der Caritas angesprochen werden könnten, wenn Unternehmen zum Beispiel Interesse an Kooperationen für soziale Projekte haben. Durch die praktisch formulierte Einleitung in die Diskussion von dem CSR-Experten Wolfgang Keck sowie die versierte Moderation der Gesprächsrunde durch Caroline Meder gelang ein vielfältiger und informativer Austausch.

Wir danken allen Mitwirkenden für Ihre Unterstützung zum Gelingen des Tages!

 

Download

Fachtag 2016 Dokumentation

Links