URL: www.caritas-coesfeld.de/aktuelles/presse/dagmar-berghoff-liest-in-der-caritas-tagespflege-coesfeld-8f30eea6-8633-4f1c-b7bd-840c68d04fa5
Stand: 02.05.2017

Pressemitteilung

Dagmar Berghoff liest in der Caritas-Tagespflege Coesfeld

Dagmar BerghoffDagmar BerghoffBerghoff

Senioren aus Coesfeld und Umgebung sind eingeladen, der bekannten Stimme bei adventlichen Texten zu lauschen.

Dagmar Berghoff war die erste Frau, die 1976 bei der ARD die Tagesschau las. Da war sie 33 und wollte eigentlich als gelernte Schauspielerin Karriere machen. Doch statt auf der Theaterbühne oder beim Film machte sie diese bei der Tagesschau. 1995 wurde sie zur Chefsprecherin ernannt. Insgesamt las sie über eine Spanne von 23 Jahren die Tagesschau - kein Wunder, dass ihre Stimme vielen Menschen sehr vertraut ist. Nebenbei moderierte sie Fernseh-Shows und heimste Auszeichnungen wie den Bambi oder die Goldene Kamera ein.

2001, nachdem sie zwei Jahre zuvor ihre Laufbahn als Nachrichtensprecherin beendete, musste sie Abschied von ihrem Mann nehmen, der an Bauchspeicheldrüsenkrebs starb. Seither unterstützt sie die Aufklärung über diese Krankheit. Seit 1997 ist sie außerdem Schirmherrin des Kin-derhilfswerks terre des hommes. Die heute 74-jährige wird nicht müde, sich für ihre Mitmenschen zu engagieren und freut sich auf den Besuch in der Tagespflege:

"Es ist wichtig, sich auch um die Älteren der Gesellschaft zu kümmern. Sie haben unsere Gegen-wart und Zukunft aufgebaut und verdienen die Fürsorge", so Berghoff. Außerdem sei es wichtig, trotz eines hohen Alters, aktiv zu bleiben soweit es möglich ist - zum Beispiel bei einem geselligen Nachmittag im Advent mit Gleichgesinnten bei Plätzchen und Punsch: Ab 14:15 Uhr sind die Türen der Tagespflege Coesfeld, an der Osterwicker Straße 12, geöffnet. Mitarbeiter der Einrichtung und Dagmar Berghoff freuen sich auf zahlreiche Besucher und Zuhörer.

Zur Planung bittet die Tagespflege um vorherige Anmeldung unter 02541 7205-4160