URL: www.caritas-coesfeld.de/pressemitteilungen/besuchermagnet-wunderwerke-in-nordkirchen/1345771/
Stand: 26.06.2018

Pressemitteilung

Besuchermagnet: Wunderwerke in Nordkirchen

Wunderwerke AndrangDie Wunderwerke aus den Händen von Menschen mit Behinderung fanden reißenden Absatz.CV / Katja Kopperschläger

Sie bestaunten die vielfältigen Produkte - Wunderwerke -, die Beschäftigte der Werkstätten aus Lünen, Lüdinghausen und Nordkirchen zuvor hergestellt hatten. Adventsgestecke und weihnachtliche Dekorationen fanden reißenden Absatz. Be-stickte Handtücher, Kindermöbel und vieles mehr wanderten als erste Weihnachtsgeschenke in die Einkaufstaschen.

Erstmalig fanden die Wunderwerke mit der neuen Werkstattleiterin Katja Alfing statt. Für sie war es eine ganz besondere Veranstaltung, hatte sie doch die Werkstatt Nordkirchen im vergangenen Jahr im Rahmen der Wunderwerke erst kennengelernt.

"Die Wunderwerke waren ein wichtiger Anstoß für mich, für die Stelle der Werkstattleitung  eine Be-werbung abzugeben. Hier habe ich erlebt, wie zusammen mit beschäftigten  Menschen mit Behinderung schöne und hochwertige Produkte entstehen. Das hat einen doppelten Nutzen: Zum einen erhält der Besucher schöne Waren, zum anderen kommen die Erlöse dem Arbeitsentgelt zu Gute", zeigt sich Katja Alfing begeistert.

Wunderwerke Gewinnübergabe

Auch die Caritas-Lotterie fand großen Anklang. Lydia und Gunnar Budich aus Hamm strichen den Hauptgewinn von 1000 Euro ein. Andere freuten sich über weitere kleinere Geldgewinne.

Gratulation und Scheckübergabe an die Gewinner Budich (Personen von links nach rechts Ehepaar Budich, Katja Alfing (Werkstattleitung), Rainer Spiekermann (stellvertretende Werkstattleitung)CV / Sandra Hartmann