URL: www.caritas-coesfeld.de/pressemitteilungen/caritas-mitarbeiterin-auf-spendentour/1262028/
Stand: 26.06.2018

Aktuelles

Caritas-Mitarbeiterin auf Spendentour

Caritas-Mitarbeiteirn auf SpendentourYvonne Brokop und ihr Partner Olaf Vicktor wollen auf ihrer Spendentour per Rad 2000 Kilometer zurücklegen, um die Behandlung der krebskranken Alina zu ermöglichen.

Bis zum 24. Juli ist ein straffes Pensum von 130 km pro Tag geplant - einmal von Ascheberg bis zum Wolfgangsee in Österreich und zurück. Yvonne Brokop, die als Stellvertretende Leiterin des Caritas Wohnheims in Olfen arbeitet, und ihr Partner Olaf Vicktor unterstützen damit das Spendenprojekt für die krebskranke Alina Kalabukhova aus Russland.

Die 14-jährige ist zur Behandlung in Münster und hat bereits eine Chemotherapie und eine Knochenmarktransplantation überstanden. Diese Behandlungen wurden ebenfalls durch Spenden finanziert. Jetzt geht es darum, auch die Nachbehandlung für Alina zu sichern, die zurzeit im Familienhaus der Uniklinik Münster betreut wird. Das Familienhaus und die Westfälischen Nachrichten haben die Spendenaktion ins Leben gerufen. 

Yvonne Brokop, hat schon häufiger an Spendenfahrten teilgenommen. Alinas Schicksal sprach die 38-jährige Sozialpädagogin ganz besonders an, erhielt sie doch selbst vor fünf Jahren eine Krebsdiagnose. Ihre wiedergewonnene Kraft setzt sie nun auf dem Fahrrad für einen guten Zweck ein. Yvonne Brokop und Olaf Vicktor suchten Sponsoren, die für jeden gefahrenen Kilometer spenden oder eine feste Summe geben.